Weststadt: Gemeinsam dem Müll einen Korb gegeben

„Die Weststadt gibt Müll einen Korb!“: So lautete das Motto einer Aktion, zu der am 17.09.22 eine Nachbarschaftsinitiative aus der Weststadt aufrief – und viele halfen mit. Die Gruppen zogen durch die Weststadt und sammelten Müll ein. Dabei wurden sie durch Vertreter der Gemeinwesenarbeit Weststadt (GWA), der Abfallwirtschaft des Landkreises Leer (ALL), dem Bauverein Leer, den Stadtwerken Leer und auch einigen Mitgliedern des Stadtrates unterstützt.

Dass die Aktion notwendig und erfolgreich war, zeigt die große Ausbeute – neben achtlos weggeworfenem Verpackungsmüll befanden sich Stühle, Duschvorleger und sogar ein Rasenmäherfangkorb darunter. (s. Foto)

Besonders auffällig ist das Müllproblem vor den Glascontainern im Bereich Hermann-Lange-Ring/Ohlthaverstraße. Es gibt bereits Überlegungen, deshalb die Container abzubauen. Die Nachbarn rufen dazu auf, dass gemeinsam zu verhindern, auf das Problem aufmerksam zu machen und die Weststadt ein Stück sauberer zu machen.

Bauverein, Nachbarschaft, Nachbarschaftshilfe, Umwelt, Weststadt