Senioren: Gegen Langweile helfen Podcasts

Der Alltag für viele Senioren hat sich in kürzester Zeit massiv verändert, gewohnte Aktivitäten sind weggefallen, Begegnungen mit anderen sind kaum noch möglich, viele sorgen sich um ihre Angehörigen und ihre eigene Gesundheit. Die Bundesarbeitsgemeinschaft der
Seniorenorganisationen e.V. (BAGSO) hat in den letzten Monaten eine Reihe von Podcasts veröffentlicht, die Themen, die gerade für ältere Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie besonders drängend sind.

Für diejenigen, die mit dem Begriff „Podcast“ noch nichts anfangen können: es handelt sich um kleine Hörbeiträge, die kostenfrei im Internet abrufbar sind. Podcasts erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, da sich die Hörer über genau die Themen informieren können, die sie interessieren. Viele Radio-Sender aber auch Zeitungen, Vereine und Initiativen bieten auf ihren Internetseiten bereits zahlreiche Podcasts an.

Das Podcast-Angebot der BAGSO vermittelt verständlich Informationen, gibt Tipps und berichtet von guten und ermutigenden Beispielen, die Älteren dabei helfen, gut durch diese Zeit zu kommen.

Hier gelangen Sie zum Senioren-Podcast der BAGSO.

Foto: Barbara Jackson / pixabay

Corona, Podcasts, Senioren, Unterhaltung