JFV Krummhörn siegt im Bauverein-Cup des SV Borussia Leer

Die Entscheidung beim Bauverein-Cup ist gefallen! Am Finaltag am 05.06.21 sicherten sich Florian Beer und Thorben Dirksen vom JFV Krummhörn den Sieg in einem der größten eFootball-Turniere Niedersachsens. Die Veranstaltung wurde live auf dem Twitch-Kanal von Borussia übertragen.

Die Zuschauer sahen einen hochspannenden Verlauf zum Abschluss des Turniers. Der Finaltag des Bauverein-Cups fing mit einer Hiobsbotschaft an. Das Team „Die Qsengs“ hatte kurz vor Start des Finaltags wegen einer Autopanne abgesagt. Und so blieben nur noch drei Teams übrig, die in den Räumen der LS IT & MEDIA GmbH & Co. KG um den Turniersieg kämpften.

Die Auslosung ergab die Halbfinal-Partien JFV Krummhörn gegen Borussia Leer und Süderneulander SV gegen „Die Qsengs“. Die Abwesenheit der Qsengs bedeutete für Süderneuland ein Freilos und den automatischen Einzug in das Finale.

Im zweiten Halbfinale lieferten sich Borussia und Krummhörn ein packendes Duell. Borussias Jesse Schild hatte sein Spiel durch einen Last-Minute-Treffer mit 3:2 gewonnen, Sven Dunkel unterlag hingegen mit 0:1. Deshalb musste ein Entscheidungsspiel den Ausschlag geben. Borussia verlor mit 1:2 und der JFV Krummhörn zog in das Endspiel ein.

Und das Finale verlief nicht weniger dramatisch. Auch hier musste es nach zwei Spielen (2:2 und 2:2) ein Entscheidungsspiel geben, das der JFV Krummhörn mit 4:1 gewann und sich somit den Turniersieg sicherte.

„Wir haben einen Finaltag und ein Turnier mit hochklassigen Spielen gesehen. Die Jungs vom JFV Krummhörn haben während des gesamten Turnierverlaufs mit konstant starken Leistungen überzeugt. Am Finaltag haben letztendlich Nuancen entschieden, da alle Teams auf sehr hohem Niveau spielten“, sagen Borussias eFootball-Spartenleiter Nils Elberskirch und Thomas Frey. Hier können Sie sich noch einmal die komplette Übertragung des Finaltags vom Bauverein-Cup anschauen: https://www.twitch.tv/videos/1046580782

Als Prämie konnten dank der Unterstützung des Bauverein Leer Gewinne im Gesamtwert von 525 Euro ausgeschüttet werden. Davon profitierten nicht nur die Teams des Finaltags. Unter allen teilnehmenden Teams wurden Gutscheine verlost (die von Hage, Ihlow II und Lensahn gewonnen wurden). Und unter den Zuschauer*innen des Livestreams wurden Gutscheine der Lasertag & Lounge Leer im Wert von insgesamt 80 Euro verlost.

Hier die Ergebnisse des Halbfinals:

Borussia Leer – JFV Krummhörn 4:5 (nach Entscheidungsspiel)

Süderneulander SV – Die Qsengs (Sieg Süderneuland durch Freilos)

Finale:

JFV Krummhörn – Süderneulander SV 8:5 (nach Entscheidungsspiel)

Am Controller waren folgende Spieler:

JFV Krummhörn: Florian Beer und Thorben Dirksen

Süderneulander SV: Marten Herlyn und Niklas Rose

SV Borussia Leer: Sven Dunkel und Jesse Schild

Anmelden konnten sich 2er-Teams ab 16 Jahren aus ganz Ostfriesland kostenfrei auf der Website des Bauverein Leer. Gespielt wurde auf der Playstation 4 bzw. 5 mit dem Klassiker „FIFA21“. Der Bauverein Leer will damit in diesen Zeiten ein positives Zeichen setzen und Spannung, Spaß und Freude in die Wohnzimmer bringen. Die Vorrunde wurde ab 01.05.21 in Gruppenspielen ausgetragen. Die Achtel- und Viertelfinals wurden von zuhause aus gespielt aber live auf Twitch im Internet übertragen. Am 05.06.21 wurde das Halbfinale und das Endspiel live ausgetragen und ins Internet gestreamt. Technikpartner ist dafür die Firma LS IT & Media aus Leer. Die Turnierleitung liegt in den Händen des SV Borussia Leer. Die Leeraner sind beim Thema eFootball führend in der Region.

Hier die Mannschaften und Spieler in der Übersicht.

Die Durchführungsbestimmungen für das Turnier findet Ihr unter diesem Link.

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Website die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Bauverein-Cup, eFootball, Familie, Wettbewerb