Nachbarschaftshilfe: Vorerst keine Gruppentreffen mehr in Innenräumen

Ab Mittwoch, 01.12.2021, finden keine Treffen der Gruppen des Nachbarschaftshilfevereins und externer Gruppen in den Räumen Evenburgallee 51, Pastorenkamp 8, Hoheellernweg 75 und von-Jhering-Str. 8 mehr statt. Grund ist die angespannte Corona-Lage.

Der beliebte Mittagstisch wird ab dem 2. Dezember 2021 jeden Donnerstag in den Treffs Pastorenkamp 8 und Evenburgallee 51 bis auf Weiteres in der bewährten “to go”-Variante nur zum Mitnehmen angeboten.

Diese Regelung gilt so lange, wie die Regelungen der Warnstufe 2 umgesetzt werden müssen. Der Vorstand der Nachbarschaftshilfe e.V. und der Vorstand des Bauverein Leer eG folgen damit einer Empfehlung der Landesregierung, die Kontakte einzuschränken und hoffen auf das Verständnis der Mitglieder.

Man hoffe auf eine baldige Entspannung der Lage, um die beliebten Treffen möglichst bald wieder anbieten zu können.

Bauverein, Nachbarschaft, Nachbarschaftshilfe, Sicher wohnen